Rückbildung

Sechs bis acht Wochen nach der Geburt, wenn sich Ihr Körper etwas erholt hat, sollten frischgebackene Mütter mit der Rückbildungsgymnastik beginnen. Hier geht es in erster Linie darum, die Beckenbodenmuskulatur und alle anderen Muskelgruppen, die während Schwangerschaft und Geburt strapaziert wurden, zu reaktivieren und wieder zu stärken.

Sie erlernen verschiedene Übungen zur Beckenbodenkräftigung, für Bauch, Beine und Po, aber auch Rücken- und Brust-stärkende Übungen. Sie erhalten jede Menge Tipps, die richtige Ausführung wird überprüft und falsche Bewegungen korrigiert.

Die Kosten für den Rückbildungskurs trägt die Krankenkasse.
Lediglich die einmalige Service-Pauschale von 20 € ist von Ihnen zu entrichten.

Beginn der nächsten Kurse:

  • 16.10. – 27.11.2019
  • 08.01. – 19.02.2020
  • 04.03. – 15.04.2020
  • 29.04. – 10.06.2020
  • 24.06. – 22.07.2020
  • 19.08. – 30.09.2020
  • 14.10 – 25.11.2020

Anmeldung erforderlich