NEU AB 9. Januar 2019

Ambulante Wochenbett-Betreuung

Haben auch Sie für Ihre Wochenbett-Zeit keine Hebamme gefunden, die Ihnen mit Rat und Fürsorge zur Seite steht?

Dann kommen Sie mit Ihrem Kind zur offenen ambulanten Wochenbett-Sprechstunde in meine Hebammenpraxis.
Denn ambulant Hilfe zu finden ist besser, als ganz auf sich allein gestellt zu sein.
In dieser Sprechstunde sehe ich nach Ihrem Neugeborenen und Ihnen und beantworte Ihre Fragen.

Die Hebammensprechstunde findet MITTWOCHS in der Zeit von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr statt.

Bitte mitbringen: Wartezeit! ☺, Wickelutensilien für Ihr Baby (Einmalwickelunterlage, Windeln, Feuchttücher, Müllbeutel usw.) und eine großes Handtuch für Sie selbst.
Und beim ersten Besuch: den ausgefüllten Anamnesebogen für die Betreuung in der klitzekleine Helden-Wochenbettambulanz, Ihre Krankenkassenkarte, den Mutterpass und das gelbe Kinder-Untersuchungsheft!

Die Kosten für die ambulante Wochenbett-Betreuung übernimmt Ihre Krankenkasse. 

Die Wochenbett-Ambulanz in der Hebammenpraxis Klitzekleine Helden hat nur mittwochs zwischen
10.00 Uhr und 14.00 Uhr geöffnet. Sie ist keine Notfall-Ambulanz!
Bei dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an Ihre Frauenarzt- oder Kinderarzt-Praxis oder an Ihre Entbindungsklinik.

[Anamnesebogen]